Petillances | Psychosoziale Risiken
Organisme de formations à Luxembourg
19253
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-19253,page-child,parent-pageid-19249,cookies-not-set,qode-social-login-1.0,qode-news-1.0,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.6,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.1,vc_responsive
 

Psychosoziale Risiken

In Luxemburg werden 15 % der Selbstmorde und 10 % der Kündigungen durch die verschiedenen Formen von Stress, der oft durch schlechte Arbeitsbedingungen hervorgerufen wird, verursacht. 

Psychosoziale Risiken (PSR) gehören zum Alltag eines jeden Unternehmens und erfordern ein spezifisches Management mit technischem Fachwissen, fundierten Kenntnissen und wohlwollender Neutralität.

PSR decken ein breites Spektrum von Bereichen ab und können schwerwiegende Folgen für den betroffenen Mitarbeiter sowie für das Unternehmen und seine wirtschaftlichen Erfolg haben.

Negativer Stress

Gewalt

Chronische Krankheiten

Kündigungen

Verlust von Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen

Konflikte

Suizide

Emotionale Ausbrüche

Finanzielle Probleme

Wideraufnahme der Arbeit nach schwerer Krankheit

Unfälle

Abwesenheiten

Trennungen und Scheidungen

Burnout

Moralische, körperliche, sexuelle Belästigung

Sucht

Schulden

Tod und Trauerprozess

Familienangelegenheiten

...

Die Prävention von PSR erfordert spezifische Fähigkeiten, die organisatorisches Fachwissen, fundierte Kenntnisse der Humanpsychologie und wohlwollende Neutralität miteinander verbinden.

Um Sie bei der Prävention von PSR zu begleiten, hat Pétillances « KESKONFAISI? (Was tun wenn…?) entwickelt.  Eine spielerische Lösung, die sich an den Kontext von Unternehmen aus verschiedenen Branchen und an die Bedürfnisse deren Mitarbeiter angepasst.

Ein Würfelspiel und eine unterstützende Dokumentation ermöglichen den Teilnehmern, sich angemessen auf alle Probleme die im Berufsleben auftreten können, vorzubereiten. Während des Spiels stellen wir uns die richtigen Fragen und lernen, wie man eine Problemsituation vorbeugt, auf sie reagiert oder sie löst.

„KESKONFAISI?“ ist eine innovative Lösung, die auf dem Vision Zero Forum mit dem National Health and Safety at Work Award 2018 ausgezeichnet wurde. Sie wollen mehr wissen? Sehen Sie sich das Video an!

Kontakt aufnehmen